Israelische Tänze and more

...der Spass beim Tanzen ist ganz wichtig, wir wollen noch mehr...

 

...die fröhliche Ausstrahlung und Lebensfreude spüren,

die ein jeder damit verbindet.

 

Unsere Tanzstundengruppe  hat sich im Mai 2018 gebildet. Nach einer Idee und  entsprechender Vorbereitung im Tanz, wollte ich israelische Tänze anbieten. Meine Begeisterung für den Tanz  allgemein, hat sich schon in meiner Kindheit gezeigt. Als Jugendliche war ich in einer Jazztanzgruppe dabei und später  fand ich gefallen am Standardtanz, den ich mit dem Bronzekurs beendete. Nach meiner Berufsausbildung und Kindererziehung lernte ich den irischen Stepptanz kennen und meine beiden Mädchen nun ebenso.

In meiner kirchlichen Gemeinde habe ich zu einem israelischen Nachmittag  zwei Tänze vorbereitet. Das war mein Einstieg, mich mit israelische Tänze zu beschäftigen. Erst ein Buch - "Die Bibel im israelischer Volkstanz"  und anschließend die Kurse beim Autor Matti Goldschmid. Er führt in München ein Tanzhaus.

Leider fand ich in nun in unserer Umgebung keine Tanzmöglichkeiten. Ich wurde selber aktiv und suchte für einen israelischen Tanzkreis interessierte Mittänzerinnen und einen  Übungssaal. In einem Inserat vom Nordbayerischen Kurier lud ich zu einem Schnupperabend ein, worauf sich genügend Damen zusammenfanden, um einen Kurs zu beginnen. Nun ist ein Treffen fast jeden Donnerstag möglich. Ein harter Kern ist von Anfang an schon dabei und wir haben viel Spass daran.

Wer kennt nicht die ausstrahlende Lebensfreude, die  von diesen Tänzen ausgeht? Das fasziniert uns. Wir versuchen, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen und möchten dies auch erleben - auch wenn wir Franken sind, sind wir schon sehr bemüht und... ich behaupte mal, es gelingt uns. 

In der 15minütigen  Pause kann sich jeder eine Erfrischung nehmen und vielleicht einen kleinen Plausch halten. So erfährt man auch, dass die gelernten Tänze im Israelurlaub oder in einem jüdisch-messianischen Lobpreisfestival gleich zum Einsatz kamen. (gemäß PSALM 150. lobt ihn mit Harfen und Zimpeln ...und Reigentanz.) Viel Vergnügen bereitet es uns auch in der schönen Zamirhalle zu tanzen. Der Saal wird umrahmt von schönen Batikbildern aus Israel und bietet uns viel Platz und Komfort.